Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am Freitag, 20. Mai 2022 um 10:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Wittmund, Am Markt 11, 26409 Wittmund, Saal 1, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 85.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
85.000,00 €
Versteigerungstermin
20.05.2022, 10:30 Uhr
Aktenzeichen
31 K 15/21
Versteigerungsart
Zwangsversteigerung
Wertgrenzen
gelten
Wertermittlungsstichtag
19.10.21
Besichtigungsart
Außenbesichtigung
Amtliche Bekanntmachung

Wichtige Hinweise

Objektdaten

Objekttyp
Wohn- und Geschäftshaus
Wohnfläche
170 m²
Grundstücksfläche
1295 m²
Baujahr
1950
Verfügbarkeit
offensichtlich bewohnt
Anzahl Etagen
1

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Wohnhaus mit Doppelgarage.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das nicht unterkellerte, 1-geschossige Wohnhaus wurde ca. 1950 in konventioneller Bauweise errichtet. In späteren Jahren erfolgten verschiedene Umbauten und Erweiterungen. Die Wohnfläche beläuft sich auf ca. 170 m² (geschätzt). Es zeigt sich ein dem Alter entsprechender schlechter (unterdurchschnittlicher) Zustand.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt offensichtlich bewohnt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Ausstattung

Garten/-mitbenutzung Garage

Dachform: Satteldach
Fenster: Kunststoffrahmenfenster, mit Zweifachverglasung, teilweise Holzrahmenfenster, teilweise mit Einfachverglasung, ohne Fenstersprossen, teilweise mit Außenrollläden, insgesamt mittlere Qualität der ca. 1970er bis 1990er Jahre.
Besondere Bauteile: Sommergartenanbau.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in der Gemeinde Friedeburg, im Ortsteil Wiesede.

Bei der Gemeinde Friedeburg handelt es sich um ein Grundzentrum mit ca. 10.200 Einwohnern und den entsprechenden Infrastruktureinrichtungen. Kindertagesstätten, Grundschulen sowie Haupt- und Realschule (als Ganztagsschule) sind in der Gemeinde Friedeburg vorhanden. Die Entfernung zum Zentrum der Gemeinde Friedeburg (Rathaus / Marktplatz) beträgt ca. 10 km. Weiterbildende Schulen sind in Wittmund bzw. Wiesmoor zu finden. In der Gemeinde Friedeburg gibt es verschiedene Allgemeinmediziner und Fachärzte. Das nächstgelegene Krankenhaus und der nächste Bahnhof befinden sich ca. 30 km entfernt in Sande.

Das ungefähr rechteckige Grundstück liegt in einer rückwärtig unverbauten dörflichen Lage. an der Straße Auricher Weg. Dabei handelt es sich um eine zweispurige Straße mit einseitigem Rad-/Fußweg. Die Straßenfläche ist mit einer Bitumendecke versehen. Der Rad-/Fußweg ist asphaltiert. Aufgrund der Lagemerkmale kann die Wohnlage als mittel bis mäßig eingestuft werden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Ansprechpartner oder Gläubiger/​-vertreter

Sparkasse LeerWittmund, Am Markt 1, 26409 Wittmund, E-Mail: info@sparkasse-leerwittmund.de